Ambulant

Die Universitätsklinik für Angiologie befindet sich im Gebäude Bettenhochhaus, Geschoss C. Sie erreichen uns über den Haupteingang des Inselspitals.

Auf dem Stock C gehen Sie nach links durch die Glastür und melden sich bitte beim Empfang.

Sie können sich den Situationsplan des Inselspitals hier herunterladen und ausdrucken.

(Die Koordinaten auf dem Plan sind G4, Eingang 33). 

Stationär

Unsere Bettenstation befindet sich im Gebäude Bettenhochhaus, Geschoss P. Sie erreichen die Bettenstation über den Haupteingang des Inselspitals.

Auf dem Stock P gehen Sie nach rechts und melden sich bitte beim Empfang.

Sie können sich den Situationsplan des Inselspitals hier herunterladen und ausdrucken.

(Die Koordinaten auf dem Situationsplan sind G4, Eingang 33). 

Anreise mit dem Auto

Anreise via Autobahn A1: Ausfahrt Forsthaus, danach den Wegweisern «Inselspital» und «Insel-Parking» folgen.

Das Parkieren im Insel-Parking ist gebührenpflichtig. In der Nähe des Eingangsbereich gibt es eine kleine Anzahl an Kurz­zeit­park­plä­tzen zum Ein- und Ausladen (max. 15 Minuten). Für öffentliche Park­plätze ausserhalb des Inselareals sind an den Ticketautomaten von BERNMOBIL Tagesparkkarten für die blaue Zone lösbar. Weitere Parkmöglichkeiten finden Sie mit www.parku.ch.

Rollstuhl-Service:

Sie finden die Rollstühle im Insel-Parking und an verschiedenen weiteren Standorten im Spital und dürfen diese bis zum Ende Ihres Besuches ausleihen. Im Situationsplan finden Sie rollstuhlgängige Parkplätze auf unserem Areal eingezeichnet.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln benutzen Sie Bus Nr. 11 ab Hauptbahnhof Bern oder Hirschengraben Richtung "Holligen", Haltestelle „Inselspital“.

Zugreisende:

Sie verlassen den Bahnhof via Hauptausgang Bahnhofplatz und nehmen Bus 11 (Inselspital–Holligen). Die Haltestelle befindet sich auf Perron F vor dem Burgerspital/Haus der Generationen.

Zum Fahrplan von BERNMOBIL

Die Haltestelle "Inselspital" ist direkt am Haupteingang des Inselspitals.