Forschung

Die Forschungsgruppe um Prof. Dr. med. I. Baumgartner (2 Ärzte, 1 Studienkoordinator, 2 Studenten) beschäftigt sich mit der Diagnostik, Therapie, und Vorbeugung von Thrombosen und Lungenembolien. Besonderer Augenmerk wird auf die Weiterentwicklung von minimal-invasiven Eingriffen bei Thrombosen und Lungenembolien gelegt.