100 TIPS in Bern

In der Angiologie am Inselspital wurde kürzlich der 100ste transjuguläre intrahepatische portosystemische Shunt (TIPS) bei portaler Hypertension eingesetzt. Der Shunt wird bei folgenden Indikationen eingesetzt: 

  • rezidiv. Blutungen bei Ösophagus- und Fundusvarizen zur Rezidiprophylaxe oder bei massiven Blutungen (wenn chirurgisch/gastroenterologisch nicht behandelbar)
  • therapierefraktärer Aszites / Hydrothorax
  • transfusionsbedürftige portale hypertensive Gastropathie
  • Early TIPS innerhalb 72 Stunden nach Blutung bei Hochrisiko Patienten mit Leberzirrhose
    Budd Chiari Syndrom
    Pfortaderthrombose